Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
Mensch, Wirecard-Aktie! Findet diese Entwicklung überhaupt n...
  2019-08-24T08:15:20+02:00
Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) dominiert noch immer das Tagesgeschehen. Neben Kurszielen, Spekulationen über die Zukunft, starken Zahlen und ebenso starken Prognosen sind es insbesondere die vielen, vielen Partnerschaften, die Investoren weiterhin in heller Aufregung halten. Auch zum Ende dieser Woche gab es von dieser Front mal wieder etwas Spannendes zu berichten. Lass uns daher nun
Alibaba-Aktie: Wow! Was ist das für ein beeindruckender News...
  2019-08-24T08:13:38+02:00
Die Alibaba (WKN: A117ME)-Aktie konnte in den vergangenen Wochen und Monaten wieder mächtig auftrumpfen. Alleine aus der Sicht des Aktienkurses entwickelte sich das Papier prächtig und stieg seit dem 5. August in der Spitze von 139,40 Euro auf das aktuelle Kursniveau von 153,00 Euro (23.08.2019). Ein durchaus starkes Ausrufezeichen in diesen handelspolitisch noch immer brisanten Zeiten. Ein
Baidu kann 2019 trotzdem noch stark abschließen
  2019-08-24T08:00:30+02:00
Neulich haben zwei Analysten Updates zu ihren Erwartungen zu Baidu (WKN: A0F5DE) veröffentlicht. Die schlechte Nachricht ist, dass die beiden ihre Kursziele für die Aktie nach unten geschraubt haben. Hans Chung senkte sein Kursziel für Chinas führende Suchmaschine von 160 auf 148 US-Dollar. Tian Hou von TH Data Capital ging noch einen Schritt weiter und senkte das Kursziel von 220 auf 135 US-Dollar.
Mehrfach Countdown fast abgelaufen - Kursexplosion imminent!...
  2019-08-24T07:26:00+02:00
Diese Aktie ist aus mehrfacher Hinsicht ein Einstiegskandidat, bei dem es sich lohnt ihn genauer unter die Lupe zu nehmen. Einige unmittelbar bevorstehende Ereignisse legen für meinen Begriff einen Einstieg mehr als nur nahe.  Der Kurs der Aktie hat in der letzten Zeit eine starke Basis bei 0,40 CAD gefunden. Ausgehend von dieser Basis sollte man als Anleger in sehr kurzer Zeit sehr große
DAX: Trump eskaliert, DAX tiefrot in den Wochenschluss
  2019-08-23T23:09:00+02:00
(JK-Trading.com) ? Der DAX ist in den Wochenschluss dramatisch an der 11.830/850er Region gescheitert.
JD.com + Alibaba: Chinesische Amazon jetzt kaufen?
  2019-08-23T22:54:00+02:00
Liebe Leserinnen und Leser, im Online-Handel ist Amazon der Platzhirsch. Es gibt praktisch kein zweites Unternehmen, das als ernsthafter Konkurrent angesehen werden könnte. Das könnte sich in den nächsten Jahren ändern. In großen Schritten erobern Alibaba und JD.com immer mehr Marktanteile. In China sind die beiden Handelsplattformen schon lange führend und sie planen
Abschwung: Experte: Angst vor Rezession in Deutschland hemmt...
  2019-08-23T20:21:00+02:00
Heute wurde durch einen "Spiegel"-Bericht bekannt, dass Wirtschaftsexperten im Bundeskanzleramt in Berlin im dritten Quartal mit einem erneuten Rücksetzer des deutschen Bruttoinlandproduktes (BIP) rechneten. Ein Experte eines britisch-kanadischen Asset Managers macht die Angst vor der Rezession in Deutschland neben den Unsicherheiten in Italien und der Gefahr eines Chaos-Brexits für das schwache
Marktgeflüster: Trump eskkaliert!
  2019-08-23T19:27:00+02:00
Was für ein verrückter Handelstag! Eigentlich sollte heute die Rede von Jerome Powell in Jackson Hole (bei der sich der Fed-Chef alle Optionen offen hielt) im Vordergrund stehen – aber dann eskalierte der Handelskrieg zwischen den USA und China weiter: zunächst, weil China Gegenzölle ankündigte, dann, weil Donald Trump wiederum ankündigte, auf diese Gegenmaßnahmen
CO2 ? Weltrettung durch Weltverteuerung?
  2019-08-23T18:55:42+02:00
Die ?Klimarettung? ist dabei, die gesamte Politik, das Wirtschaftsleben und die alltägliche Lebensführung in Beschlag zu nehmen ? so, wie man das sonst nur von großen Kriegen kennt. Diese Beschlagnahme besteht in drei Elemente: Erstens in einer maßlosen Übersteigerung des Klimawandels zur ultimativen ?Klimakrise? und zur akuten Bedrohung der ?Lebensgrundlagen auf der Erde?. Zweitens
GOLD UND SILBER: Gold und Silber - Eng aber noch nicht drama...
  2019-08-23T18:33:00+02:00
Um es einfach und ohne Umschweife zu sagen, es muss mit weiteren Rückschlägen im Gold als auch GLD und Silber gerechnet werden. Diese können im Gold nochmals unter $1489 fallen, im Silber ist die direkte Aufwärtsbewegung nicht gefährdet solange wir die $16.51 und ganz wichtig, die Demarkationslinie bei $16.41 halten.
 
Trader 2019: Börsenspiel Trader: Jetzt anmelden und Jaguar I...
  2019-08-24T08:15:34+02:00
Bereiten Sie sich auf die Realität am Aktienmarkt vor: Testen Sie spielerisch und ganz ohne Risiko Ihre Handelsstrategien und gewinnen Sie einen Jaguar I-PACE! Am 2. September 2019 werden die Spiel-Depots freigeschaltet und das große Börsenspiel beginnt. Melden Sie sich schon jetzt an und sichern Sie sich die Chance auf attraktive Preise. Aktueller Link
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zollstreit eskaliert - Anle...
  2019-08-23T22:45:47+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Neue Eskalationsrunden im Handelsstreit zwischen den USA und China haben die Wall Street am Freitag auf Talfahrt geschickt. Die wichtigsten Aktienindizes gerieten nach einem verhaltenen Start immer weiter unter Druck und schlossen tiefrot. China hatte zunächst neue Vergeltungszölle auf US-Importe beschlossen, nachdem die USA Anfang August ähnliche Maßnahmen angekündigt
Aktien New York Schluss: Auge um Auge im Zollkonflikt - Anle...
  2019-08-23T22:21:28+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Neue Eskalationsrunden im Handelsstreit zwischen den USA und China haben die Wall Street am Freitag auf Talfahrt geschickt. Die wichtigsten Aktienindizes gerieten nach einem verhaltenen Start immer weiter unter Druck und schlossen tiefrot. China hatte zunächst neue Vergeltungszölle auf US-Importe beschlossen, nachdem die USA Anfang August ähnliche Maßnahmen angekündigt
US-Anleihen: Deutliche Gewinne wegen der Eskalationsspirale ...
  2019-08-23T21:30:19+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag deutlich von der Eskalationsspirale im Handelskonflikt zwischen den USA und China profitiert. Im Gegenzug gingen die Renditen für die amerikanischen Staatspapiere teils massiv zurück. Die Regierung in Peking hatte eine weitere Eskalation im Handelskrieg mit den USA eingeleitet und neue Strafzölle auf US-Waren angekündigt. Allgemein war
Devisen: Trump-Aussagen treiben den Eurokurs an
  2019-08-23T21:06:31+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Freitag im US-Handel weiter von der breiten Schwäche des Dollars profitiert. Eine neue Eskalationsstufe im Handelskonflikt zwischen China und der USA sowie heftige Reaktionen des US-Präsidenten Donald Trump setzten die amerikanische Währung unter Druck. Zuletzt notierte der Euro bei 1,1149 Dollar und damit nahe seines Tageshochs, nachdem er im europäischen
Aktien New York: Vergeltungsspirale im Handelskonflikt zwing...
  2019-08-23T20:16:08+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Neue Eskalationsrunden im Handelskonflikt zwischen den USA und China haben die US-Anleger am Freitag aus dem Aktienmarkt getrieben. China hatte zunächst neue Vergeltungszölle auf US-Importe beschlossen, nachdem die USA Anfang August ähnliche Maßnahmen angekündigt hatten. US-Präsident Donald Trump reagierte kurz darauf mit Verbaltattacken und kündigte noch für Freitagnachmittag
Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Moskau und Warscha...
  2019-08-23T19:15:00+02:00
MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind am Freitag uneinheitlich aus dem Handel gegangen. Während Warschau und Moskau den angesichts der sich erneut zuspitzenden Handelsauseinandersetzungen zwischen den USA und China schwachen internationalen Handelsplätzen folgten, legten Budapest und Prag zu. In Budapest beendete der Bux seine sechstägige Verlustserie
ROUNDUP/Anleger fliehen aus Aktien - Vergeltungsspirale im H...
  2019-08-23T18:50:41+02:00
NEW YORK/FRANKFURT/WASHINGTON/PEKING (dpa-AFX) - Neue Eskalationsrunden im Handelskonflikt zwischen den USA und China haben Anleger am Freitag aus den Aktienmärkten getrieben. Sichere Anlagen wie Staatsanleihen und Gold waren hingegen gefragt. China hatte zunächst neue Vergeltungszölle auf US-Importe beschlossen, nachdem die USA Anfang August ähnliche Maßnahmen angekündigt hatten. US-Präsident
Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Zuspitzung im Handelskonfli...
  2019-08-23T18:49:20+02:00
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag gestützt durch die Zuspitzung im Handelskonflikt zwischen den USA und China zugelegt. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,27 Prozent auf 178,57 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutscher Staatsanleihen fiel auf minus 0,68 Prozent. China hatte im Handelsstreit mit
Ölpreise nach Zuspitzung im Handelskonflikt gefallen
  2019-08-23T18:38:58+02:00
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die weitere Zuspitzung im Handelskonflikt zwischen den USA und China hat die Ölpreise am Freitag deutlich belastet. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 58,69 US-Dollar. Das waren 1,24 Dollar weniger als am Donnerstag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 1,72 Dollar auf 53,61 Dollar. China hat im Handelsstreit
   
Chartgalerie - Top / Flop Aktien Wochenrückblick Kalenderwoc...
  2019-08-24T08:00:00+02:00
Liebe wallstreet:online Nutzer, in wöchentlichen Abschnitten bieten wir Ihnen die 5 Top und Flop Aktien der Kalenderwoche 34/19, übersichtlich in einer Chartgalerie dargestellt, an. Es werden jeweils die Top und Flop Aktien folgender Indizes in einer Galerie gezeigt: DAX, TecDAX, Dow Jones, US Tech 100, E-Stoxx 50, SMI, ATX, Hang Seng. Die Zusammenstellung steht Ihnen am Samstag, mit
68 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbroch...
  2019-08-23T18:15:05+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over ALBA hat die 38-Tageslinie bei 71,00? nach oben durchbrochen am 23.08.2019. Zu allen Chartsignalen von ALBA Adler Modemaerkte hat die 38-Tageslinie bei 3,00? nach oben durchbrochen am 23.08.2019. Zu allen Chartsignalen
10 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus
  2019-08-23T16:25:04+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer Cummins (Ex. Cummins Engine Inc) hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 145,00$ am 23.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Cummins (Ex. Cummins Engine Inc) EOG Resources hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei
DAX sackt wieder unter 11.700 Punkte
  2019-08-23T15:03:54+02:00
Im Zweifel über 11.660 Punkte mit weiterem Anstieg bis 11.850 und 11.950 Punkte. Über 11.850 Punkte würde der DAX noch mehr Stärke zeigen und der Hochlauf bis 11.950 Punkte sehr wahrscheinlich werden. Erste Schwächesignal treten wieder unter 11.700 Punkten auf.
S&P500 - Fallen 2.900 Punkte? Handelsstreit belastet!
  2019-08-23T14:55:00+02:00
Belastet wird der Index erneut vom eskalierenden Handelskonflikt zwischen den USA und China. China hatte heute weitere Strafzölle gegen US-Importe angekündigt. Sobald der S&P500 unter 2.900 Punkte rutscht, dürfte sich neue Abwärtsdynamik entwickeln. Es bietet sich weiter eine Short-Position um 2.920/2.930 Punkte an. Der Stopp sollte um 2.950 Punkte platziert werden. Trading-Strategie:
3 Aktien haben ein neues 52-Wochenhoch erreicht
  2019-08-23T13:30:06+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochenhoch. 52-Wochenhoch CTS Eventim hat ein neues 52-Wochenhoch bei 53,00? am 23.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von CTS Eventim DIC Asset hat ein neues 52-Wochenhoch bei 11,00? am 23.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von DIC Asset
2 Aktien haben ein neues 52-Wochentief erreicht
  2019-08-23T13:30:06+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochentief. 52-Wochentief Bertrandt hat ein neues 52-Wochentief bei 45,00? am 23.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Bertrandt Nanogate hat ein neues 52-Wochentief bei 15,00? am 23.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Nanogate
Chartanalyse: Euro Stoxx 50-Future: Im wackeligen Recovery
  2019-08-23T11:51:45+02:00
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Vor dem am Freitag anstehenden jährlichen Notenbanker-Treffen in Jackson Hole (USA) haben die europäischen Aktienmärkte mit einem abwartenden Tag (z.B. geringe Volumina) und einem Mixed Picture bei den Kurstendenzen mit Blick auf die Blue-Chips und die Sektoren reagiert. Während
2 Aktien bilden eine 1234er Trendfortsetzungsformation (shor...
  2019-08-23T11:15:04+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 1234 Jeff Cooper. 1234er-short Comdirect bank hat ein 1-2-3-4-er Jeff Cooper short Signal bei 9,00? am 23.08.2019 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Comdirect bank 1234er-long ENBW Energie Baden-Wuerttemberg Akt hat ein
Euro-Bund-Future ? Trendlinie gebrochen
  2019-08-23T10:30:50+02:00
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der Euro-Bund-Future weist einen intakten mittel- und langfristigen Aufwärtstrend auf. Zuletzt haussierte der Kontrakt nach einer Trendbeschleunigung bis auf ein Rekordhoch bei 179,66 Punkten. Dort formte er am 16. August eine Bearish-Harami-Kerze im Tageschart, die eine Konsolidierung